Ein schönes Gebäude (fast) im Grünen:
Hannovers Edel-Stadtteil lockt!

Objektbeschreibung

Exklusivität wurde hier greifbar gemacht:
durch das Umfeld und die Architektur.

Das Besondere von Kirchrode/Tiergarten ist die naturnahe Lage. Insbesondere die unmittelbare Nähe zum großen Waldbereich des Tiergartens Hannover, sein nobles Image und die gehobene Sozialstruktur schaffen ein rundum liebens- und lebenswertes Umfeld. Mehr noch: Als Landeshauptstadt hat Hannover so manches zu bieten. Auch insgesamt bietet diese wirtschaftlich bedeutende Region beste Bedingungen durch ihre zahlreichen Unternehmen und Messen. Genutzt wird diese einzigartige Ausgangslage z. B. von nach Erfolg strebenden Wirtschaftsunternehmen, Arztpraxen oder Anwaltskanzleien. 

Flächen

Das lichtdurchflutete Ambiente
schafft beste Arbeitsbedingungen.

Besonderes Augenmerk wurde bei dem Gebäude auf eine helle, geradezu transparente Atmosphäre im Inneren gelegt. Die großflächige Verglasung prägt den markanten Gesamteindruck des Gebäudes. Auch im Inneren gibt es viele architektonische Highlights zu bestaunen: von der repräsentativen Eingangshalle über die hochwertigen Treppenhäuser mit edel geschliffenen Natursteinbelägen bis hin zur jederzeit individuell möglichen Raumgestaltung. Heute verfügt das Gebäude insgesamt über 2.312 qm Fläche, das Grundstück ist 2.509 qm groß. Zusätzlich zu den Außenstellplätzen gibt es 20 weitere Fahrzeugplätze in einer Tiefgarage.

Lage

Eine Immobilie
im grünen Umfeld des Tiergartens.

Kirchrode/Tiergarten ist in Hannover bekannt als Stadtteil, der Besonderes zu bieten hat. Nicht zuletzt trägt auch das soziale Umfeld in diesem Teil Hannovers wesentlich dazu bei, das Wohnen hier erstrebenswert zu machen. Zugleich gilt er als Synonym für gehobenes Wohnen in der Landeshauptstadt. Bei einem Besuch dieses schönen Stadtteils merkt man das schnell. In der Tiergartenstraße findet man ein attraktives und hochwertiges Gebäude, das sich bestens eignet für anspruchsvolle Büros und Praxenflächen. Das gut wahrnehmbare und damit werbeträchtige Eckgrundstück liegt verkehrsgünstig in der Nähe mehrerer Haltestellen von Bussen und Stadtbahnen. Auch zum Schnellweg- und Autobahnsystem rund um Hannover sind es nur wenige hundert Meter.

Besonderheiten

Erbaut im Jahr 1978 als Gebäude
mit hoher architektonischer Bedeutung.

Das dreigeschossige Bürogebäude wurde 1978 von dem bekannten Architekten Hans-Albert Ahrens errichtet. Erbaut in Stahlkonstruktionsweise hat es inzwischen das Charisma eines „Klassikers der jüngeren Moderne“ erlangt. Die Erweiterung des Gebäudes wurde im Jahr 1995 abgeschlossen. Der Wagemut der Initiatoren und das Können des Architekten haben dazu beigetragen, ein Gebäude zu schaffen, das auch Jahrzehnte später nichts von seiner Extravaganz und von seinem Charme eingebüßt hat.

Eine Immobilie dort, wo Hannover am attraktivsten ist.

Kontakt

Sprechen Sie mit uns über die passende Immobilie für Ihren geschäftlichen Erfolg.

Konrad Maier-Theile
Diplom-Kaufmann
Geschäftsführer
Telefon: 0511 70050-117
k.maier-theileSpam Protect@pwp-holding.de

Klaus Fiefhaus
Diplom-Kaufmann
Geschäftsführer
Telefon: 0511 70050-456
k.fiefhausSpam Protect@pwp-holding.de

Peter W. Plagens
Wirtschaftsprüfer/Steuerberater
Generalbevollmächtigter
Telefon: 0511 70050-129
p.plagensSpam Protect@pwp-holding.de

© pwp-holding 2019